Immobilienmakler für Heidelberg-Boxberg

Immobilienmarktbericht/ Grundstücksmarktbericht:

Die Mieten sind in Heidelberg-Boxberg zusammen mit Emmertsgrund die niedrigsten in Heidelberg. Auch die Kaufpreise bewegen sich in entsprechenden Höhen, in den Hochhäusern findet man sehr günstige Wohnungen mit einem Blick über die Rheinebene.7 

Gem. dem Grundstücksmarktbericht der Stadt Heidelberg wurden in Boxberg im Jahr 2013 nur 18 Immobilien verkauft im Gesamtwert von 1,31 Mio €. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis betrug dabei bei Wohnungen in 2013 1.040€, bei 9 Kaufverträgen. 

Die Preise für Eigenheime haben sich von 239.000€ in 2006/7 auf 309.00€ in 2012 erhöht, d.h. um 29%. Der Bodenrichtwert(BRW) für Eigenheim in Heidelberg-Boxberg lag bei 270€/qm (2013) Statistik: 

Wohnungen gesamt: 2.125 

  • 1 Zi    418    19,7% 
  • 2 Z     495     23,3%  
  • 3 Z     659     31% 
  • 4 Z     333     15,7% 
  • 5Z+    220    10,4% 

Wohnfläche je Einwohner: 40 m² 

In Heidelberg-Boxberg und Heidelberg-Emmertsgrund findet man immer noch günstige Immobilien zur Miete und Kauf. 

Quelle: Grundstücksmarktbericht der Stadt Heidelberg 2014 und eigene Ermittlungen

Ihr Immobilienmakler vor Ort

Unsere Arbeit beginnt mit der Wertermittlung des Marktpreises

Dann besorgen und analysieren wir alle Unterlagen, die für die Vermittlung Ihres Hauses/ Ihrer Wohnung notwendig sind, z.B. Grundbuchauszug, Teilungserklärung, Baulastenverzeichnis und Energieausweis. 

Es folgt die Zielgruppenanalyse, damit wir wissen, für wen Ihre Immobilie ideal ist, und stimmen darauf die Gestaltung des Exposés ab. Ihre Wohnung/ Ihr Haus wird dann zunächst den vorgemerkten Kunden in unserer Datenbank angeboten. Anschließend erfolgt das zielgruppenspezifische Marketing mit Anzeigen auf 20 Immobilienportalen, Zeitungsanzeigen, Flyer-Verteilung u.a. Wir nehmen Kontakt zum jetzigen Bewohner auf, denn dessen Hilfe braucht man unbedingt für den Verkauf – Terminabstimmung, laute Nachbarn oder angenehme Atmosphäre etc.- und führen alle Besichtigungstermine nach Selektion der Interessenten selber durch. 

Wir erzielen durch diese Maßnahmen den maximalen Kaufpreis

In Zusammenarbeit mit unseren Finanzierungsexperten unterstützen wir den Käufer bei der Finanzierung, denn die Finanzierungszusage der Bank ist an die konkrete Immobilie gebunden.

Als Immobilienmakler in Heidelberg-Boxberg kümmern wir uns um Notar-Termine, sorgen dafür, dass Ihre Wünsche als Eigentümer in den Kaufvertrag aufgenommen werden, sprechen den Kaufvertragsentwurf mit allen Beteiligten vorher in Ruhe durch, und sind beim Notar-Termin selbstverständlich dabei. Nach dem Notar-Termin legen Sie nur noch die Füße hoch und warten auf das Geld, alles andere nehmen der Notar und wir in die Hand. 

Wir überwachen den weiteren Ablauf, sind bei der Übergabe der Immobilie dabei und unterstützen Sie auch bei peripheren Fragen.

Gründe für den Immobilienmakler aus Heidelberg-Boxberg:


Zertifiziert als erster Makler im Rhein-Neckar-Kreis nach DIN EN 15733. 

3 mal vom FOCUS ausgezeichnet als einer der besten 1000 Makler in Deutschland.

2 mal ausgezeichnet von Bellevue

4 mal vom Immobilienscout24 als Premium-Partner ausgezeichnet



  • Kaum Arbeit für Sie als Eigentümer 
  • Höherer Preis, denn: je mehr ernsthafte Interessenten, desto höher der Preis 
  • Professionelle Verhandlungsführung durch langjährige Erfahrung 
  • Schnellerer Verkauf durch eingespielte Arbeitsabläufe und marktgerechten Preis

Bedenken Sie auch: Kein Arzt operiert einen Familienangehörigen, kein Rechtsanwalt vertritt sich selbst vor Gericht, denn die emotionale Beteiligung lässt einen keine rationalen Entscheidungen mehr treffen.

Ihr Immobilienmakler für Heidelberg-Boxberg: 

Bruder Immobilien e.K. 

E-Mail: [email protected] 

Bei Fragen und Anmerkungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Boxberg

Postleitzahl: 69126 

Einwohner: 3.900 

Der Stadtteil Heidelberg-Boxberg liegt zusammen mit Emmertsgrund im Südosten der Stadt auf halber Höhe des Westhanges des Königsstuhls. Der Blick über die Rheinebene ist phantastisch, Sie können bis zur Weinstrasse auf der anderen Rheinseite schauen, und wenn in Philippsburg etwas passiert, erfahren Sie es als Erster. 

Die Siedlung wurde nach skandinavischem Vorbild entwickelt, der Bebauungsplan wurde am 28.April 1960 vom Gemeinderat beschlossen, und zum Großteil bis 1978 errichtet. Auf 250 m ü NN wohnen ca. 4.000 Menschen. Die Gesamtfläche beträgt 2,4km², von denen allerdings nur 20% bebaut sind, d.h. Grünanlagen und Wald dominieren. Dies sorgt auch für ein angenehmes Mikroklima gerade in heißen Sommern, andererseits hat man auch früher Schnee als die Bewohner der Altstadt. 

Es ist geprägt durch eine gepflegte 1 – 2 Familienhaus-Bebauung, teilweise in Reihenhaus-und Doppelhausform, sowie einigen Hochhäusern und Mehrfamilienhäusern auch in Terrassenbauweise. Außerdem gibt es mit Deutschlands erster Hotelfachschule und der ehemaligen Zentrale von MLP auch gewerbliche Einheiten. Gleichzeitig sorgen ein kleines Einkaufszentrum sowie mehrere Restaurants für den täglichen Bedarf. Drei Buslinien fahren direkt nach Heidelberg, am Fuß des Berges zusätzlich noch die Straßenbahnen nach Heidelberg (Bismarckplatz u. Hauptbahnhof) bzw. Leimen. Auf der B 3 ist man in 3 Minuten, bis zur Autobahn sind es ca. 8 Min. 

Schulen: 

Waldparkschule Grund-, Haupt- und Werkrealschule. Evangelisches Kinder-und Jugendzentrum Holzwurm

Kindergärten: 

evangelischer Kindergarten Ginsterweg 22, 06221-382774 

Kindergarten St. Paul Buchwaldweg 2, 06221-1379235 

KITA Buchwaldweg 30, 06221 - 382122 

Bus-und Straßenbahn (ÖPNV): Linie 29 (Bismarckplatz) , Linie 33 (Hauptbahnhof), 39 (Bismarckplatz) 

Die Einwohner fühlen sich in Heidelberg-Boxberg offensichtlich wohl, denn die durchschnittliche Wohndauer ist nach Pfaffengrund die zweithöchste in Heidelberg.

by chocoBRAIN Marketing Software © 2018 Bruderimmobilien e.K. / Herr Dipl.-Kfm. Ernst-Werner Bruder / Hauptstr. 15 / 69190 Walldorf / Tel.:06227-544 96 40 / E-Mail: [email protected]