Immobilienmakler für Heidelberg-Kirchheim

Immobilienmarktbericht/ Grundstücksmarktbericht:

Gem. dem Grundstücksmarktbericht der Stadt Heidelberg wurden in Kirchheim im Jahr 2013 123 Immobilien sowie 24 Bauplätze verkauft – letztere zu einem m²-Preis von durchschnittlich 439 € 

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis betrug dabei bei Wohnungen in 2013 1.892€/m² für den Wiederverkauf, 2008 lag er noch bei 1.387 €/m². Die Preise für Eigenheime haben sich von 250.000€ in 2006/7 auf 328.000€ in 2013 erhöht, d.h. um 31%. 

Der Bodenrichtwert(BRW) für Eigenheim-Grundstücke in Heidelberg-Kirchheim lag zwischen 280€/qm (Höllenstein) und 580€/m² im Neubaugebiet „Im Bieth"(2013) – Außenbereiche haben wir dabei nicht berücksichtigt. 

Statistik: 

Wohnungen gesamt: 8.581 

  • 1 Zi 1.197 13.9% 
  • 2 Z 2.392 27,9% 
  • 3 Z 2.619 30,5% 
  • 4 Z 1.264 14,7% 
  • 5 Z+ 1.109 12,9% 

Wohnfläche je Einwohner: 40,4 m² 

Quelle: Grundstücksmarktbericht der Stadt Heidelberg 2014 und eigene Ermittlungen

Ihr Immobilienmakler vor Ort

Unsere Arbeit beginnt mit der Wertermittlung des Marktpreises

Dann besorgen und analysieren wir alle Unterlagen, die für die Vermittlung Ihres Hauses/ Ihrer Wohnung notwendig sind, z.B. Grundbuchauszug, Teilungserklärung, Baulastenverzeichnis und Energieausweis. 

Es folgt die Zielgruppenanalyse, damit wir wissen, für wen Ihre Immobilie ideal ist, und stimmen darauf die Gestaltung des Exposés ab. Ihre Wohnung/ Ihr Haus wird dann zunächst den vorgemerkten Kunden in unserer Datenbank angeboten. Anschließend erfolgt das zielgruppenspezifische Marketing mit Anzeigen auf 20 Immobilienportalen, Zeitungsanzeigen, Flyer-Verteilung u.a. Wir nehmen Kontakt zum jetzigen Bewohner auf, denn dessen Hilfe braucht man unbedingt für den Verkauf – Terminabstimmung, laute Nachbarn oder angenehme Atmosphäre etc.- und führen alle Besichtigungstermine nach Selektion der Interessenten selber durch. 

Wir erzielen durch diese Maßnahmen den maximalen Kaufpreis

In Zusammenarbeit mit unseren Finanzierungsexperten unterstützen wir den Käufer bei der Finanzierung, denn die Finanzierungszusage der Bank ist an die konkrete Immobilie gebunden.

Als Immobilienmakler in Heidelberg-Kirchheim kümmern wir uns um Notar-Termine, sorgen dafür, dass Ihre Wünsche als Eigentümer in den Kaufvertrag aufgenommen werden, sprechen den Kaufvertragsentwurf mit allen Beteiligten vorher in Ruhe durch, und sind beim Notar-Termin selbstverständlich dabei. Nach dem Notar-Termin legen Sie nur noch die Füße hoch und warten auf das Geld, alles andere nehmen der Notar und wir in die Hand. 

Wir überwachen den weiteren Ablauf, sind bei der Übergabe der Immobilie dabei und unterstützen Sie auch bei peripheren Fragen.

Gründe für den Immobilienmakler aus Heidelberg-Kirchheim:


Zertifiziert als erster Makler im Rhein-Neckar-Kreis nach DIN EN 15733. 

3 mal vom FOCUS ausgezeichnet als einer der besten 1000 Makler in Deutschland.

2 mal ausgezeichnet von Bellevue


  • Kaum Arbeit für Sie als Eigentümer 
  • Höherer Preis, denn: je mehr ernsthafte Interessenten, desto höher der Preis 
  • Professionelle Verhandlungsführung durch langjährige Erfahrung 
  • Schnellerer Verkauf durch eingespielte Arbeitsabläufe und marktgerechten Preis

Bedenken Sie auch: Kein Arzt operiert einen Familienangehörigen, kein Rechtsanwalt vertritt sich selbst vor Gericht, denn die emotionale Beteiligung lässt einen keine rationalen Entscheidungen mehr treffen.

Ihr Immobilienmakler für Heidelberg-Kirchheim: 

Bruder Immobilien e.K. 

E-Mail: [email protected] 

Bei Fragen und Anmerkungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Heidelberg-Kirchheim

Postleitzahl: 69124
Einwohner: 15.800

Fläche: 15 km²


Heidelberg-Kirchheim ist einer der bevölkerungsstärksten und am dichtesten besiedelten (1.027 Einwohner/km²) Stadtteile Heidelbergs und liegt im Südwesten der Stadt. Er wird dabei begrenzt von der B 535 im Süden, der Speyerer Straße im Nordwesten und der S-Bahnlinie im Osten.
Im Westen liegen die Konversionsflächen der ehem. US-Kaserne „Patrick-Henry-Village"
Benachbarte Orte/Stadtteile im Uhrzeigersinn: Bahnstadt, Südstadt, Hasenleiser, Rohrbach, Leimen-St. Ilgen, Eppelheim, Pfaffengrund. Ca. 20% der Wohnungen wurden vor 1920 gebaut, und Kirchheim hat sich zu einem reinen Wohnbezirk entwickelt, wobei natürlich die Einkaufsmöglichkeiten Alles für den täglichen Bedarf bieten.
Die Bebauung besteht überwiegend aus Einfamilien- und kleinen Mehrfamilienhäusern, ein großes Neubaugebiet „Im Bieth" umfaßt ca. 22 ha mit einer Mischung aus Wohn (103)- und Gewerbegrundstücken (23).


Drei Buslinien fahren direkt nach Heidelberg, zusätzlich noch die Straßenbahnen, ein S-Bahnhof rundet das Angebot ab.
Auf der B 3 ist man in 3 Minuten, bis zur Autobahn A 5 sind es ca. 4 Min.


Schulen und Kindergärten in Heidelberg-Kirchheim:
Schulen: Kurpfalzschule (Grundschule),
Geschwister-Scholl-Schule (Grund-, Haupt-, Werkrealschule)
Gregor-Mendel-S.: Realschule
Robert-Koch-S.: Förder-/Sonderschule
Kindergärten: 7 Kindergärten
Stadtteilverein:
ÖPNV: Bus Linie 33, 717, 720, 721, 722, Strassenbahn 26

by chocoBRAIN Marketing Software © 2018 Bruderimmobilien e.K. / Herr Dipl.-Kfm. Ernst-Werner Bruder / Hauptstr. 15 / 69190 Walldorf / Tel.:06227-544 96 40 / E-Mail: [email protected]